Ela hat einen Traum!

Das Bild zeigt das Cover des Kinderbuchs. Im Zentrum des Bildes ist ein fröhlich lächelndes Mädchen in einem Astronautenanzug abgebildet, das das Victory-Zeichen mit einer Hand zeigt. Sie schwebt im Weltraum, umgeben von Sternen, Planeten und verschiedenen lustigen, cartoonartigen Alien-Kreaturen. Die Farbpalette ist lebhaft und umfasst eine Vielzahl von Lila-, Blau- und Pinktönen, die eine magische und verspielte Atmosphäre schaffen. Der Titel des Buches "Als Ela das All eroberte" ist in einer verspielten Schriftart oben auf der Seite angebracht und hebt die Abenteuerthematik hervor. Der Name des Verlags "Carlsen" ist am unteren Rand des Covers zu sehen. Das Gesamtdesign zielt darauf ab, kindliche Fantasie und Neugier für das Thema Weltraum zu wecken.
  • Carlsen Verlag
  • 96 Seiten, Hardcover
  • € 14,00 (D)
  • ISBN 978-3-551-52246-7
  • Erscheinungstermin: 26.02.2024
Zwei Kinder sind in einem gemütlichen, holzvertäfelten Raum zu sehen, der wie ein Dachboden oder ein umgebauter Raum aussieht. Das linke Kind sitzt und genießt ein Getränk und einen Keks, während das rechte Kind durch ein Teleskop in den Nachthimmel schaut. Der Raum ist mit hängenden Modellen von Planeten und Sternen geschmückt. Eine Tafel mit Sternbildern ist auch sichtbar. Die rechte Seite des Bildes öffnet sich in einen kosmischen Raum mit lebhaften, kindlich gezeichneten Darstellungen von Planeten, Sternen, einem Raumschiff und einem Astronauten, die wie Kinderzeichnungen mit Kreide erscheinen. Die Szene strahlt eine Atmosphäre der Neugier und des Wunderns über das Universum aus, passend zum Thema des Raumes und der Tätigkeit der Kinder.

Das erste Kinderbuch von SPIEGEL-Bestseller-Autor Raúl Krauthausen und Multitalent Adina Hermann

  • Wundervolle, empowernde und Mut machende Geschichte für alle Kinder ab 5 Jahren
  • Mit wissenschaftlich geprüften FAQs rund um das All und wertvollen Antworten auf Kinderfragen rund um die Hauptfigur Ela
  • Barrierefreie Typographie für inklusiven Lesespaß
  • Jetzt auch als barrierefreies eBook bei Amazon, Apple Books, Thalia & Co.
  • NEU: Als Hörbuch bei Spotify, Tidal, Audible & allen gängigen Plattformen

Der brandneue Song zum Buch

„Träume und Planeten“ von Sukini feat. Fufu

Mit einem Vorwort von (F)Astronautin

Dr. Insa Thiele-Eich

Ela und mich eint der Traum vom Flug ins All… Was heute unmöglich scheint, kann dennoch Wirklichkeit werden – vielleicht nicht morgen oder übermorgen, aber womöglich schneller als gedacht.

Dr. Insa Thiele-Eich
Porträt von Insa-Thiele Eich mit blondem Haar und einer Brille, die in einem Astronautenanzug gekleidet ist. Der Hintergrund ist violett mit Sternen und einem Planeten, was den Weltraum andeutet. Das Porträt ist von einem grauen Rahmen umgeben, der mit einigen Sternen verziert ist, was das Thema Weltraum weiter unterstreicht.

Die Autor*innen

Das Bild zeigt ein Porträt von Adina Hermann mit langen braunen Haaren und einem off-shoulder Top mit blauen Streifen. Das Porträt ist in einem ovalen, goldenen Rahmen dargestellt, was ihm eine klassische und elegante Ausstrahlung verleiht.

Adina Hermann

Die Liebe zu Büchern hat Adina als Kind durch gute und auch schwierige Zeiten begleitet und ihre Fantasie beflügelt. Eines Tages selbst ein Buch zu schreiben, das war seit ihrer Teenager-Zeit ihr geheimer Wunsch. Ihr haltet also mit diesem Buch einen echten Traum in den Händen.

Das letzte Bild zeigt das Porträt von Raul Krauthausen mit Bart und Brille, der ein kariertes Hemd trägt und in einem Rollstuhl sitzt. Der Hintergrund ist gelb mit einem Sprüh-Effekt, und das Bild scheint an einer Wand aufgehängt zu sein.

Raul Krauthausen

Hier ist ein Porträt Laura Rosendorfer mit brünettem Haar, die eine Bluse mit floralen Details trägt. Der Hintergrund des Bildes ist hellblau, und das Porträt scheint auf einem Stück Papier zu sein, das mit einer Büroklammer an der Wand befestigt ist.

Laura Rosendorfer

Als Kind wollte sie wahnsinnig gerne Reitlehrerin, Astronautin oder Zeichnerin für Disney Filme werden. Da sie sowohl Angst vor Pferden als auch Höhen hat, war schnell klar, dass das mit dem Zeichnen der beste Weg für sie ist. Jetzt ist sie zwar nicht beim Trickfilm, sondern im Kinderbuch gelandet, aber am Ende irgendwie genau da, wo sie sich am wohlsten fühlt. Und manchmal darf sie sogar Pferde zeichnen … und Astronauten!

Ela und Ben, die in einem Zelt liegen und gemeinsam ein Buch über Sterne lesen. Sie befinden sich in einer nächtlichen Landschaft unter einem Sternenhimmel, der mit leuchtenden Sternbildern und farbenfrohen Illustrationen verziert ist. Neben dem Zelt ist ein Rollstuhl zu sehen, was darauf hindeutet, dass eines der Kinder möglicherweise eine Behinderung hat.
Die Illustration zeigt Ela, ein fröhliches Mädchen, mit leuchtend rotem Haar, das in einem Rollstuhl sitzt. Sie trägt ein T-Shirt mit der Aufschrift "GRL PWR" und blickt vergnügt zur Seite. Ihre Haltung und das Strahlen in ihrem Gesicht vermitteln ein Gefühl von Bewegung und Freude.